Ramadama in der Gemeinde Gars

Auf geht´s zum großen Ramadama am 25. und 26. März!

Über den Winter ist wieder eine Menge Müll an den Wegrändern, in den Wäldern und auf öffentlichen Grünflächen liegengeblieben. Bevor nun die Natur kräftig im Wachstum loslegt und der Abfall unter der frischen Vegetation verdeckt wird, ist es jetzt Zeit, gründlich aufzuräumen.
Wir wollen ein gemeinsames Müllaufräumen für das ganze Garser Gemeindegebiet organisieren. Es geht dabei um öffentliche Flächen, Wälder und Wegränder, nicht aber um Privatgrundstücke.

Am Freitag, 25.3. und Samstag 26.3. soll´s losgehen!

Alle Vereine und Gruppen aus Au, Gars, Gars-Bahnhof, Lengmoos und Mittergars, die Schulen, die Kindergärten, Familien und Privatpersonen von klein bis groß sind herzlich eingeladen, in ihrem Ortsteil mitzumachen.
Damit auch die Kindergärten und Schulen mitmachen können, haben wir zusätzlich zum Samstag auch den Freitag mit ins Programm genommen.
Es soll eine Aktion werden, die nicht nur unsere schöne Umgebung aufräumt, sondern auch gemeinsam Freude macht und darüberhinaus lehrreich sein kann.

Machen Sie mit und melden Sie sich und Ihre Gruppe bitte bei Christl Schwarzenbeck post@kasterl-kunterbunt.de oder Joachim Kraus joachimkraus1@gmx.de an!
Geben Sie uns in diesem Zusammenhang bitte auch Bescheid, in welchem Ortsteil oder Gebiet sich Ihre Gruppe beteiligen will und wer dafür die Ansprechperson ist.
Vor dem Termin bekommen alle angemeldeten Gruppen bzw. Personen noch detaillierte Informationen zum Ablauf der Aktion. 
Der Bauhof der Gemeinde Gars und das Landratsamt Mühldorf kümmern sich um die kostenlose Entsorgung des gesammelten Mülls. Die zentralen Sammelstellen für die einzelnen Ortsteile werden nach der Anmeldung noch bekannt gegeben.
 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und eine rege Teilnahme beim Ramadama!

Christl Schwarzenbeck, Kasterl Kunterbunt
Joachim Kraus, 3. Bürgermeister Gemeinde Gars am Inn

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*